top of page
DSC08691.jpg

Sei dein Tier

PXL_20230623_120434374~2-(2).gif

Dr. phil.
Kunsthistorikerin, Kuratorin, Autorin
freie Lektorin für Kulturbetriebe und Kunstschaffende
Lehrgangsleitung "Lernen vom Tier" am Campus Kientalerhof
 

dipl. Tiershiatsu-Therapeutin ME
dipl. Trust Technique® Practitioner (UK-Level 3)
Somatic Coach (accredited Diploma in body-oriented Coaching / ICF accredited Coaching Education Level 2) 

Reiki Grad 2b
End of Life Doula für Tiere 
zert. Aromatherapieberaterin Tiere
zert. Ernährungsberaterin Hunde + Katzen
zert. Tierkommunikatorin 
Ersthelferin für psychische Gesundheit (ensa)

 

white-practitioner-logo.png
logo shiatsu.jpg
MPTTH_CS_final.jpg

'Sei Dein Tier' ('Be your animal') ist mein Herzensprojekt. Damit will ich meine verschiedenen Tätigkeitsfelder sinnvoll zusammenbringen. Seit vielen Jahren forsche und schreibe ich als Wissenschaftlerin über Kunst (Moderne, brasilianische Kunst, ephemere Kunst, aktuell insbesondere über das Menschenbild, gerade weil es heute wesentlich von der Infragestellung der Grenzen zwischen Tier und Mensch geprägt ist. Daneben arbeite ich als Lektorin für Museen und Kunstschaffende und kuratiere auch mal eine Ausstellung. Seit mehreren Jahren bilde ich mich professionell in verschiedenen Körper- und alternativen Therapien weiter, in Coaching sowie in Achtsamkeitstechniken. Dabei interessieren mich auch die Verbindungen zu Themen der selbständigen bzw. ethnografischen Heilung, der Urkraft und dem indigenen Wissen, der Bewusstseinsforschung, dem Wissen der Tiere und dem Leben in Authentizität und Resonanz mit der Umwelt. Hier gibt es spannende Überschneidungen mit künstlerischen Praxen, transdisziplinären Forschungen und einem verstärkten Bedürfnis, als Forschende sich zur Entwicklung von Gesellschaft und Umwelt zu Wort zu melden. Dazu führe ich sporadisch einen Instagram-Blog. Ausgelöst durch die Pandemie und den temporären Rückzug aus dem öffentlichen Leben habe ich im Lockdown mein erstes Buch über die praktische Verbindung zu Tieren und ihre Bedeutung für die 'Forschung' (im weitesten Sinne) geschrieben. Aus meinem künstlerischen Hintergrund heraus interessieren mich auch alternative pädagogische Ansätze wie jene des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire, der mir das 'Lernen vom Anderen' näher gebracht hat. All diese Interessen nähren meinen Durst, immer mehr darüber zu erfahren, wie und was wir von diesem 'Anderen' (den Tieren, der Natur, anderen Menschen) lernen können.

Deswegen: Sei dein Tier - be your animal! 

Ich lade dich ein, mit mir ein Stück dieses Weges zu gehen!

Susanne Neubauer

 

PXL_20230419_13143797_ggg.gif

Kommissionsmitglied

Many Paths to the Heart is an international group of people who are developing physical sanctuaries and online educational spaces where individuals are encouraged to create together in community with animals and plants, to cultivate a harmonious inner and outer world.

Join us on facebook!

Presse

bottom of page